Herzlich Willkommen

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen das Corps Wevelinghovener Jäger präsentieren und
über Aktuelles und Vergangenes informieren.

Jägercorpskönig Michael Franken 2016/2017

Plakat Tanz in den Mai

Bei diesmal sehr wechselhaftem Wetter, dass mitunter auch von starken Schauern geprägt war, ermittelte das größte Corps im Wevelinghovener Bürger-Schützen-Verein am Samstag den 02.07.2016 seinen König.

In familiärer Atmosphäre konnten die anwesenden Schützen und Gäste einen geselligen und darüber hinaus sehr spannenden Nachmittag verbringen.
Insgesamt haben über 90 Schützen und weit über 130 Personen den Weg zu diesem tollen Ereignis gefunden.
Nach einem langen und spannenden Kampf ist es um 19:53 Uhr passiert:

Das Jägercorps 1924 Wevelinghoven hat einen neuen König!

Michael Franken vom Jägerzug „Heimattreue“ holt sich den begehrten Titel.

Bereits mehrere Schützen vor ihm haben den nur noch auf der Stange liegenden Vogel förmlich zum Tanzen gebracht, als Michael um 19:53 Uhr zum alles entscheidenden Schuss ansetzte und mit enormer Treffsicherheit den Rumpf des Vogels der Erdanziehungskraft überließ.

 

Mit hoch gestreckten Armen nahm der überglückliche Michael die Glückwünsche der Anwesenden und seines Zuges entgegen.

 

Mit diesem Schuss hat der Jägerzug „Heimattreue“ Geschichte geschrieben, denn bereits der vorherige Jägercorpskönig stammte aus den Reihen der Heimattreue. Der Titel war verteidigt!

 

Michael Franken ist 1977 geboren und seit 1997 Mitglied des Jägerzuges „Heimattreue“.

Hier übt er seit 2012 das Amt des Schriftführers erfolgreich aus. Auch hat er schon als Spieß und als Leutnant im Zug agiert.

Beruflich ist Michael seit 1999 Justizbeamter im Amtsgericht Viersen.

Gelernt hat der freundliche Wevelinghovener jedoch den Beruf des Industriemechanikers, welches Ihm ein geschicktes Händchen beim Fackelbau und dem Aufbau des zuginternen Schießstandes verleiht.

In seiner Freizeit kümmert sich Michael liebevoll um seine 2 Töchter im Alter von 4 und 12 Jahren.

Auch geht er gerne zur Borussia und schaut sich Spiele des VFL an und auch das alljährliche Schützenfest zählt Michael zu seinen Hobbies.

Schon 2015 konnte Michael beim Corpsschiessen den Kopf des Vogels vom Rumpf lösen und in seinen Bundeswehrzeiten belegte er den 3. Platz im Stammvergleichsschießen seiner Kompanie.

Hier erkennt man genau, dass unser neuer König seit jeher hohe Treffsicherheit inne hat.

Neben Ihm und seiner Familie freut sich natürlich auch sein Jägerzug „Heimattreue“ auf die Regentschaft, welche durch den Ball der Könige am Sonntagabend seinen Höhepunkt findet.

 

Das Jägercorps 1924 Wevelinghoven gratuliert Michael Franken zu diesem tollen Erfolg.